Auto kracht gegen Metallwand: Fahrer stirbt bei Unfall

Auto kracht gegen Metallwand: Fahrer stirbt bei Unfall
Das Wrack eines Autos liegt nach einem Unfall auf dem Dach auf der A3 nahe der Anschlussstelle Altdorf/Burgthann. (Bild: Grundmann/NEWS5/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der A3 bei Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) ums Leben gekommen. Der 59-Jährige war am Sonntagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Altdorf/Burgthann aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto krachte abseits der Fahrbahn gegen eine Metallwand, durchschlug dann ein Verkehrsschild und kam auf dem rechten Straßenrand auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer wurde tot aus dem stark zerstörten Wrack geborgen. Das Trümmerfeld erstreckte sich laut Polizei über eine Länge von etwa 150 Metern. Der Wagen wurde zur Ermittlung der Unfallursache sichergestellt. Ein Notfallseelsorger betreute die Einsatzhelfer am Unfallort. Die Verkehrspolizei zeigte mehrere Autofahrer an, die im Rückstau die Rettungsgasse benutzt hatten.