TUI startet ab dem Bodensee-Airport Friedrichshafen auf die griechische Ferieninsel Kos

TUI startet ab dem Bodensee-Airport Friedrichshafen auf die griechische Ferieninsel Kos
Peter Renner und Michael Münßinger von der TUI empfangen gemeinsam mit Geschäftsführer Claus-Dieter Wehr die Crew der European Air Charter. (Bild: Flughafen Friedrichshafen GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Im Rahmen des TUI-Flugprogramms ab Friedrichshafen startet nun auch 2x wöchentlich ein Airbus A320 auf die beliebte Ferieninsel Kos in der griechischen Ägais.

Kilometerlange Sandstrände, antike Bauwerke und gemütliche Tavernen sind damit vom Bodensee aus in nur 2 Stunden 45 Minuten Flugzeit direkt und bequem erreichbar. Kos wird jeweils montags und freitags angeflogen und in diesem Sommer bis zum 14. Oktober 2022 bedient. Zum Einsatz kommt ein 180-sitziges Flugzeug der European Air Charter.

Der Reisekonzern TUI hat in diesem Sommer für rund 3 Monate fest ein Flugzeug in Friedrichshafen um Ziele rund um das Mittelmeer anzufliegen. So ist neben Kos auch Rhodos und Heraklion auf Kreta 2x in der Woche Ziel des TUI-Fliegers, Mallorca wird sogar 5x in der Woche angeflogen.

Buchbar sind die Flüge über TUI.com oder in jedem Reisebüro.

(Pressemitteilung: Flughafen Friedrichshafen GmbH)