Traditionelles Maisingen mit Barny Bitterwolf

Traditionelles Maisingen mit Barny Bitterwolf
Das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach lädt für Sonntag, 1. Mai, 15 Uhr, zum Maisingen mit Barny Bitterwolf ein. (Bild: Landratsamt Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach/Kürnbach – Für Sonntag, 1. Mai, lädt das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach sangesfreudige Besucherinnen und Besucher ein, gemeinsam mit Barny Bitterwolf den Mai zu begrüßen.

Besucherinnen und Besucher, die gerne selbst singen oder alte Weisen hören, kommen ab 15 Uhr voll auf ihre Kosten. Jeder und jede, der Barny Bitterwolf schon einmal erlebt hat, kann von der humorvollen, aber auch hintersinnigen Weise berichten, mit der der Bad Waldseer an der Gitarre zu begeistern weiß. Ob Schwäbisches Liedgut oder selbst komponierte Mundartstücke: Dank Bitterwolf wird das Volksliedsingen zu einem wahren Erlebnis. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen vom Museumsbäcker.

Das Maisingen findet bei gutem Wetter im Freien statt, bei schlechtem Wetter finden die Sängerinnen und Sänger im Kürnbacher Tanzhaus ein Dach über dem Kopf.

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)