Tödlicher Unfall am Klinikum Friedrichshafen: Weitere Unfallbeteiligte verstorben

Tödlicher Unfall am Klinikum Friedrichshafen: Weitere Unfallbeteiligte verstorben
Schwerer Verkehrsunfall am Klinikum in Friedrichshafen. Viele Kräfte waren im Einsatz. Das Fahrzeug wurde völlig zerstört. (Bild: Volker Wenzel)

Friedrichshafen (dpi) – Mit hoher Geschwindigkeit prallte gestern ein Fahrzeug mit drei Insassen gegen eine Betonmauer am Friedrichshafener Klinikum. Ein Mann starb noch am Unfallort. Wie die Polizei nun mitteilt, ist die schwangere Beifahrerin nun ebenfalls verstorben.

Es ist eine Tragödie (wir berichteten: https://www.wochenblatt-news.de/toedlicher-unfall-am-klinikum-hochschwangere-erfolgreich-reanimiert/). Nach dem Tod des 39 jährigen Fahrers verstirbt nun auch die Schwangere Beifahrerin mit 31 Jahren. Das Kind konnte unmittelbar nach dem Unfall mittels Notkaiserschnitt gerettet werden.

Die 31 jährige lag nur einen Tag im Krankenhaus und verstarb nun. Eine weitere Mitfahrerin liegt derzeit immernoch in lebensbedrohlichem Zustand im Krankenhaus.