Tödlicher Motorradunfall auf der B 308 bei Oberreute

Tödlicher Motorradunfall auf der B 308 bei Oberreute
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der B308. Ein Motorradfahrer kam dabei ums Leben. (Bild: Davor Knappmeyer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Landkreis Lindau/Oberreute – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 14 Uhr auf der B 308 bei Oberreute.

Ein 24-jähriger PKW Fahrer, der Richtung Oberstaufen unterwegs war, wollte auf Höhe Kremlerbad nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 65-jährigen Kradfahrer aus Oberschwaben, der Richtung Lindau unterwegs war. Der Kradfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, kam zu Sturz und verletzte sich tödlich.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der Kradfahrer verletzte sich tödlich. (Bild: Davor Knappmeyer)

Zu Klärung des genauen Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Die B 308 war im Unfallbereich längere Zeit total gesperrt. Eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Lindenberg unter 08381/92010 zu melden.

(Bilder: Davor Knappmeyer)

(PI Lindenberg)