Tipper aus Sindelfingen gewinnt mehr als 3,75 Millionen Euro

Tipper aus Sindelfingen gewinnt mehr als 3,75 Millionen Euro
Schwabe gewinnt mehr als 3,75 Millionen Euro. (Bild: picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)
WOCHENBLATT
Redaktion

Stuttgart (pr/le) – Der Schwabe tippte bei der Ziehung vom Samstag, 23. April, die Gewinnzahlen 13, 29, 32, 34, 38 und 47. Lediglich die Superzahl 6 fehlte zum zweistelligen Millionengewinn.

Die sechs Richtigen sind die bundesweit einzigen und damit stolze 3.730.286,80 Euro wert, komplett steuerfrei. Die Wahrscheinlichkeit für den Volltreffer lag bei 1 zu 15,5 Millionen. Weil der Sindelfinger mit System spielte, kommen noch weitere Gewinne dazu. Insgesamt kann er sich über 3.753.827,80 Euro freuen.

Kombination aus Mehrwochenschein und System

Der Tipper aus Sindelfingen spielte nur ein Feld – dafür aber über mehrere Wochen hinweg und mit einem Vollsystem. Gleich am Anfang der Laufzeit erzielte er damit den Gewinn von knapp 3,8 Millionen Euro. Wäre statt der vorhergesagten 0 auch noch die passende Superzahl 6 auf der Spielquittung gestanden, hätten es mehr als 12 Millionen Euro werden können.

Mit Kundenkarte gespielt

Wer den Gewinn erzielt hat, ist Lotto Baden-Württemberg bekannt. Die Tipper gab seinen Spielschein mit Kundenkarte ab. Er bekommt seinen Gewinn damit in den nächsten Tagen automatisch überwiesen. Den letzten großen Gewinn in Sindelfingen hatte es zum Jahreswechsel gegeben: Bei den Silvester-Millionen gewann ein Tipper 100.000 Euro

(Quelle: Lotto Baden-Württemberg)