Tiefbauarbeiten in Tuttlinger Freiburg- und Wilhelmstraße

Tiefbauarbeiten in Tuttlinger Freiburg- und Wilhelmstraße
Aufgrund Leitungsarbeiten müssen zwei Straßen in Tuttlingen teilweise gesperrt werden // Symbolbild. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ab 4. Oktober führt die Stadtwerke Tuttlingen GmbH (swt) Leitungsarbeiten in der Freiburg- und Wilhelmstraße durch. Dafür müssen die Straßen abschnittsweise halbseitig gesperrt werden.

Die neuen Leitungen werden im Gehweg verlegt auf der Straßenseite der geraden Hausnummern in der Freiburgstraße beginnend bei Hausnummer 42 bis 20. In der Wilhelmstraße sind die ungeraden Hausnummern auf der anderen Straßenseite beginnend bei Hausnummer 73 bis 65 betroffen. Dafür müssen die Olgastraße auf Höhe Hausnummer 99-73 und Karlstraße bei Hausnummer 71-84 gekreuzt werden, wofür ebenso eine halbseitige Sperrung erforderlich wird. Der Fußgängerverkehr ist jederzeit gewährleistet. Parkplätze und Zufahrten können während der Bauausführung für einzelne Tage wegfallen. Die betroffenen Anwohner werden per Briefeinwurf informiert.

Durch die Bautätigkeiten kann es zu erhöhtem Lärm- und Schmutzaufkommen kommen. Die swt bittet hierfür um Verständnis. Die Firma Omexom führt die Arbeiten im Auftrag der swt aus. Planmäßig ist diese Baumaßnahme Ende Oktober abgeschlossen.

(Pressemitteilung: Stadtwerke Tuttlingen GmbH)