Thüga Energie ist auch 2022 TOP-Lokalversorger

Thüga Energie ist auch 2022 TOP-Lokalversorger
Die Thüga Energie wurde für ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis als TOP-Lokalversorger Strom, Gas & Wärme 2022 ausgezeichnet. Darüber freuen sich Carmen Löscher (li.) und Christa Mock vom Kundenzentrum in Bad Waldsee. (Bild: Thüga Energie)
WOCHENBLATT
Redaktion

Regionalversorger hält sein ausgezeichnetes Qualitätslevel

Bad Waldsee – Zum neunten Mal in Folge hat sich die Thüga Energie für die Auszeichnung TOP-Lokalversorger qualifiziert und gehört damit zu den besten Energieversorgern des Landes. Verliehen wird das Siegel vom unabhängigen Energieverbraucherportal, das dafür nicht nur den Preis, sondern auch Kundenservice, Transparenz und Energiezukunft bewertet. Auf regionales Engagement legen die Prüfer bei der Siegelvergabe ebenso großen Wert.

„Wir stellen uns dieser Herausforderung gerne“, so Thüga-Energie-Geschäftsführer Dr. Markus Spitz. „Schließlich bekommen unsere Kundinnen und Kunden somit von externer Stelle die Bestätigung, beim Energieanbieter die richtige Wahl getroffen zu haben. Und intern spornt uns der Erhalt des Siegels zusätzlich an. “Weil das letzte Jahr nicht einfach für die Versorgungsbranche gewesen ist, freut man sich bei der Thüga Energie besonders über die hohe Punktzahl in Sachen Verlässlichkeit und Verantwortung. „Wir lassen unsere Kundinnen und Kunden nicht im Stich, sondern stehen als Partner an ihrer Seite.“

Bürgerinnen und Bürger sind beim Klimaschutz gefragt

Für das Engagement beim Klimaschutz gab es ebenfalls Höchstwerte. So wird der Strom, den der regionale Energieversorger liefert, komplett aus Wasserkraft erzeugt – das gilt auch in der Grundversorgung. Wer die Energiewende aktiv mitgestalten will, kann darüber hinaus gemeinsam mit der Thüga Energie beispielsweise eine PV-Anlage mit Stromspeicher realisieren, ein Biogas-Angebot nutzen oder die Förderungen in puncto umweltschonender Mobilität in Anspruch nehmen. „Klimaschutz beginnt im eigenen Haushalt. Das kommt bei immer mehr Menschen an“, erklärt Marcus Mohr, Regionalleiter in Bad Waldsee. „Dazu passt bestens, dass wir den Ausbau einer dezentralen und verbrauchernahen Stromerzeugung forcieren.“

Die konsequente Orientierung an den Kundenbedürfnissen erhielt ebenfalls top Bewertungen. Neben einer breiten Produktpalette zählt dazu der kompetente Service persönlich vor Ort, via E-Mail und Telefon sowie das Angebot im Online-Kundenportal. Hier können sich die Nutzerinnen und Nutzer rund um die Uhr an- oder abmelden, Abschläge und Zählerstände mitteilen, Rechnungen einsehen sowie Verbräuche der letzten Jahre vergleichen. Gerade in den letzten Monaten waren diese kontaktfreien Möglichkeiten zunehmend beliebt und werden weiter ausgebaut.

(Pressemitteilung: Thüga Energie GmbH)