Thema „Wölfle“ – Lesung und Vortrag in der Schulmediothek Laupheim

Thema „Wölfle“ – Lesung und Vortrag in der Schulmediothek Laupheim
Bärbel Oftring - Vortrag Schulmediothek. (Bild: Stadt Laupheim)

WOCHENBLATT
Redaktion

Laupheim – Das Thema „Wölfe“ ist spannend und begeistert nicht nur Kinder und Jugendliche – aber die ganz besonders: Die Biologin und Sachbuch-Autorin Bärbel Oftring war am vergangenen Donnerstag, 15. Oktober zu Gast in der Schulmediothek, wo sie vor 28 Fünftklässlern der Friedrich-Adler-Realschule über die Tiere sprach, die ihr besonders am Herzen liegen – die Wölfe.

Bärbel Oftring stellte im Rahmen eines Vortrages die Lebensweise der Wölfe, ihre Fähigkeiten und ihre Verhalten vor. Sie hat dazu auch ein Sachbuch mit dem Titel „Wölfe“ geschrieben, welches dieses Jahr herausgekommen ist. Die Zeichnungen in dem Buch stammen von der Illustratorin Theresa Schwietzer. Die anschaulichen und stimmungsvollen Illustrationen aus dem Buch, die den Vortrag umrahmten, sorgten bei den Zuhörern dafür, die wilden Vorfahren unserer Hunde mit Sympathie und Interesse zu betrachten und Ängste abzubauen.

Im Anschluss stellten die aufmerksam zuhörenden Schülerinnen und Schüler viele interessierte Fragen, welche die Autorin ausführlich und mit großer Kenntnis beantwortete. Bärbel Oftring ist schon seit ihrer Kindheit gerne in der Natur unterwegs und bringt diese Liebe sowohl in ihren zahlreichen Büchern als auch in ihren Vorträgen zum Ausdruck.

Sie ist Diplom-Biologin und war einige Jahre als Lektorin bei Verlagen tätig, bevor sie ihr erstes Kindersachbuch veröffentlichte.