Thema Nachhaltigkeit und CO2 Ausstoß: Neue Online-Plattform der Sparkasse

Thema Nachhaltigkeit und CO2 Ausstoß: Neue Online-Plattform der Sparkasse
Der Rechner gibt individuelle Tipps aufgrund der persönlichen Antworten des Nutzers. / Symbolbild (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb) – Die Sparkasse Bodensee intensiviert laut Pressemitteilung Ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit und hat unter dem Namen „ZUSAMMEN.NACHHALTIG.“ eine Online-Plattform für die Region veröffentlicht, auf der die Besucher ihren persönlichen CO2 Ausstoß berechnen können. Auch Tipps, wie sich der CO2-Fußabdruck verringern lässt, zählen zum Angebot.

Das Besondere dabei ist, dass der Rechner individuelle Tipps aufgrund der persönlichen Antworten des Nutzers gibt. Auch werden hier lokale Unternehmen und Partnerfirmen aufgezeigt, die aktiv das Thema Nachhaltigkeit angehen: sei es z.B. durch nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, nachhaltige Verpackung und Produktion oder die aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Darüber hinaus werden laut Mitteilung Berichte und Artikel veröffentlicht, die das Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Wohnen, Ernährung, Mobilität, Konsum und Hobbys beleuchten. Mit der Integration der Plattform für Stiftungen und Stifter werden darüber hinaus kulturelle, soziale und sportliche Einrichtungen in der Region abgebildet und nachhaltig gefördert. Damit soll, je nach Stiftungszweck, das Wohle unseres Wirtschafts- und Kulturraumes langfristig bestehen bleiben.

Jegliche Leistungen auf der Online-Plattform können kostenlos genutzt werden können.

www.zusammen-nachhaltig.de