Tettnangs Freibäder sind startbreit

Tettnangs Freibäder sind startbreit
Badegäste kommen nun auch in Tettnang und Umgebung wieder auf ihre Kosten. (Bild: Stadt Tettnang)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tettnang – Wenn auch unter Auflagen freut sich das Bäderteam der Stadt Tettnang – laut Pressemitteilung – auf die Badesaison 2021. In den vergangenen Tagen hätten alle an einem Strang gezogen, damit rechtzeitig zum nun besseren Wetter gestartet werden kann.

Während das Freibad im Tettnanger Ried seit Samstag, 29. Mai, unter den gängigen Hygienemaßnahmen und kontrolliertem Zugang geöffnet ist, beginnt in Obereisenbach – so die Stadt Tettnang weiter – die Saison ab Donnerstag, 3. Juni.

Und: Auch dieses Jahr müsse man sich über die „SchwimmApp“ registrieren und seine Badezeit „buchen“. Falls man kein Smartphone zur Hand habe, könne man auch ein Formular auf der Website der Bäder beziehungsweise der Stadt runterladen.

Dieses muss ausgefüllt mitgebracht werden. Zusätzlich muss einer der drei „G´s“ vorliegen – also entweder getestet, geimpft (vollständig seit mindestens 14 Tagen) oder genesen (ärztliche Bescheinigung).