Temporäre Änderungen bei der Zollabfertigung in Lindau Einreisebeschränkungen in Österreich führen zu vorübergehenden Maßnahmen

Temporäre Änderungen bei der Zollabfertigung in Lindau Einreisebeschränkungen in Österreich führen zu vorübergehenden Maßnahmen
Das Abfertigungsbüro befindet sich an der Rückseite des linken Gebäudes. (Bild: Hauptzollamt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Augsburg/Lindau (ots) – Das Hauptzollamt Augsburg eröffnet ab Mittwoch vorübergehend ein Abfertigungsbüro für Zollangelegenheiten im Dienstgebäude, Bregenzer Str. 5, 88131 Lindau-Reutin. Der Eingang zum Abfertigungsbüro befindet sich im rückwärtigen Gebäudeteil. Das Abfertigungsbüro ist ab 10.02.2021 von Montag bis Donnerstag jeweils von 7.45 bis 12.00 Uhr und von 12.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 7.45 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Aufgrund der 52. Verordnung des österreichischen Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über die Einreise nach Österreich im Zusammenhang mit COVID-19 (COVID-19-Einreiseverordnung) ist die Einreise von Deutschland nach Österreich mit Auflagen verbunden. Da das deutsche Zollamt Hörbranz-Autobahn auf österreichischer Seite liegt, ist der Zugang durch die österreichischen Pandemiemaßnahmen derzeit nur ein-geschränkt möglich.

Auch in Pandemiezeiten genießt die Warenabfertigung höchste Priorität. Das Hauptzollamt Augsburg beweist mit dem vorübergehenden Abfertigungsbüro in Lindau-Reutin erneut, dass der Zoll ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft ist.

In Lindau-Reutin ist der Zoll erreichbar für: – Die Ausfuhrabfertigung mit der Gestellung von Kleinsendungen (nur transportable Pa-kete) und der Möglichkeit ein Ausfuhrverfahren zu eröffnen sowie die zollamtliche Be-handlung von Ausfuhrdokumenten, wie z. B. die Ausstellung von INF 3, EUR 1, ATR, Carnet ATA. Die Ausfuhrabfertigung für den gewerblichen Güterverkehr erfolgt wei-terhin im ZA Hörbranz-Autobahn, da hier die österreichische COVID-19-Einreiseverordnung keine Beschränkungen vorsieht. Das Zollamt weist daraufhin, dass in Lindau-Reutin kein Amtsplatz für Lkw-Abfertigungen zur Verfügung steht. – Die Kontaktstelle für Kraftfahrzeugsteuer. In Lindau-Reutin können Steuern nur in bar bezahlt werden. Im Übrigen können auch die nächst gelegen Kraftfahrzeugsteuer-Kontaktstellen in Memmingen, Kempten und Ravensburg aufgesucht werden.

Das neue Abfertigungsbüro in Lindau-Reutin ist zu den Öffnungszeiten telefonisch unter der Telefonnummer 08382/9312-235 zu erreichen. Auch das Zollamt Hörbranz steht weiterhin für Rückfragen unter der Telefonnummer 08382/27753-0 zur Verfügung.

Für Postkunden besteht seit 01.02.2020 die Möglichkeit der Postabfertigung von Zuhause. Zum Zollamt weitergeleitete Postsendungen bis zu einem Wert von 1.000,00 Euro können ohne persönliches Erscheinen abgefertigt werden. Das Hauptzollamt Augsburg bittet darum, diesen Service zur Postabfertigung von zu Hause zu nutzen. Alternativ kann eine nachträgli-che Postverzollung beantragt werden. Weitere Informationen zur Postabfertigung sind unter www.zoll.de bzw. dem Link: https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/postsendungen-internetbestellungen_node.html zu finden.