Telefonhotline zu Fragen rund um das Flüchtlingsthema

Telefonhotline zu Fragen rund um das Flüchtlingsthema
Telefonhotline in Isny gibt erste Auskunft bei Flüchtlingsfragen. // Symbolbild (Bild: picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose)
WOCHENBLATT
Redaktion

Isny – Immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine treffen in Isny ein.  Die Stadt hat daher die Corona-Telefonhotline im Rathaus seit Anfang April für Fragen rund ums Flüchtlingsthema für Betroffene, Unterstützer und Helfende erweitert.

Unter der Nummer 07562/984-555 geben Mitarbeiter der Verwaltung von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr erste Auskünfte für Betreuende und Leute, die Wohnraum zur Vermietung zur Verfügung stellen oder direkt Geflüchtete bei sich aufnehmen.

Vorrangig nennen die Mitarbeiter die jeweils passenden Ansprechpartner beziehungsweise Institutionen und Einrichtungen und vermitteln nach Möglichkeit auch an diese Ansprechpartner.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Isny)