Teilsperrungen aufgrund des Baubeginns geplant

Teilsperrungen aufgrund des Baubeginns geplant
Aufgrund einer Baumaßnahme kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Die Bauarbeiten am Drei-Kronen-Hof beginnen am Montag, 16. August. Dies hat – laut Pressemitteilung der Tuttlinger Stadtverwaltung – auch Folgen für den Straßenverkehr.

Nach längeren Vorarbeiten gehe es jetzt los: Am Drei-Kronen-Hof, auf dessen Gelände früher unter anderem das Union-Kino stand, wird gebaut. Die Tuttlinger Wohnbau errichtet – so die Stadt weiter – Wohnungen, aber auch Dienstleister und Gastronomen werden in dem modernen Komplex ihren Platz finden. Bis Ende 2023 solle das Projekt abgeschlossen sein.

Die Arbeiten an den Gebäuden würden am 16. August beginnen. Voraussichtlich bis zum 23. September muss daher in der Oberen Hauptstraße der Radverkehr auf die Busspur gelegt und entsprechend abgesichert werden.

Dafür wird dem ÖPNV die Linksabbiegerspur zur Verfügung gestellt, auf der sonst Autofahrer von der Oberen Haupt- in die Schützenstraße abbiegen können. Die Baustellenzufahrt erfolge über die Schützenstraße kurz vor dem ZOB. Dafür müsse die Schützenstraße auf einer Länge von rund 50 Metern auf eine Fahrspur verengt werden.