Teenager nach Einbruch gestellt

Teenager nach Einbruch gestellt
Drei Teenager wurden nach Einbruch festgenommen. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Weil sie im Verdacht stehen, in der Nacht von Montag auf Dienstag in zwei Container neben dem Sportplatz in der Josef-Bayer-Straße eingebrochen zu sein, ermittelt die Polizei gegen drei junge Heranwachsende.

Die Tatverdächtigen im Alter von 17 und 18 Jahren sollen sich mit brachialer Gewalt Zutritt zu den Sportverein-Containern verschafft und daraus vorwiegend Getränke gestohlen haben.

Noch am Abend konnten die Verdächtigen nach einem Hinweis im nahegelegenen Waldstück mit dem Diebesgut angetroffen und ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls gegen sie eingeleitet werden. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt, beim Einbruch richteten sie darüber hinaus rund 1.000 Euro Sachschaden an.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)