„Tatort“ in München: Batic und Leitmayr drehen aktuell „Gamer“

„Tatort“ in München: Batic und Leitmayr drehen aktuell „Gamer“
Dreharbeiten zu einem neuen „Tatort“ mit den Kommissaren aus München: (v.li.) Udo Wachtveitl (Franz Leitmayr) ,Yuri Völsch (Oskar Weber ) und Miroslav Nemec (Ivo Batic). (Bild: BR/Bavaria Fiction GmbH/Thomas Neumeier)
WOCHENBLATT
Redaktion

Unter der Regie von Lancelot von Naso („Blackout“) laufen in München derzeit die Dreharbeiten zu einem neuen „Tatort.“ Die Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln in ihrem 92. Fall in der spannenden Gaming-Szene, um den Mord an einer jungen Polizistin aufzuklären.

Neben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl spielen u.a. Ferdinand Hofer, Stefan Betz, Robert Joseph Bartl, Yuri Völsch, Oliver Wnuk, Marie Burchard und Lea van Acken. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2023 geplant.

Sind die Mörder aus den eigenen Reihen?

Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) erschüttert ein kaltblütiger Mord: Unbekannte erschießen eine junge Polizistin bei einer Verkehrskontrolle. Die grausame Tat bleibt nicht der einzige Schock. Die Kommissare bekommen heraus, dass die Mörder womöglich aus den eigenen Reihen stammen.

E-Sportler wird eingeschleust

Ihre Ermittlungen konzentrieren sich daraufhin auf die Lobby eines Online-Taktik-Shooter-Games, in der sich Polizisten zum Spielen treffen. Um an die Namen der anonymen Spieler zu gelangen, schleusen sie einen jungen E-Sportler in die Gruppe ein. Oskar (Yuri Völsch) ist ein Shooting-Star der Szene. Doch er und sein Vater (Oliver Wnuk) haben eigene Interessen: Sie wollen um jeden Preis ein wichtiges Turnier gewinnen, das zur selben Zeit in München stattfindet. Selbst auf Kosten der Ermittlungen von Batic und Leitmayr…

Ein paar Fakten zum „Tatort“

Der „Tatort“ ist die älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen. Der erste „Tatort: Taxi nach Leipzig“ (NDR) wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. In 40 Jahren Tatort wirkten bisher insgesamt 102 Ermittler im Einsatz, viele davon als Team. Die meisten Fälle haben die Hauptkommissare Batic und Leitmayr (Miro Nemec und Udo Wachtveitl) aufgeklärt; in 57 Einsätzen ermittelte das Team vom BR aus München bisher. Den zweiten Platz belegt mit 51 Fällen die SWR-Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts). Auf den dritten Platz kommen ihre Kollegen aus Köln, die Hauptkommissare Max Ballauf und Freddy Schenk (Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär) vom WDR mit 47 Fällen.

(Quelle: BR/Pressestelle)