Alles unter einem Dach SYNERGIETREFF IM IFC

SYNERGIETREFF IM IFC
Der Synergietreff im Innovations- und Forschungs-Centrum der Hochschule in Tuttlingen war ein voller Erfolg. (Bild: PRO Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen (pr/le) – Der letzte Synergietreff fand im Oktober 2019 statt, jetzt konnte am 17. Mai endlich wieder zu einer informativen Zusammenkunft im Innovations- und Forschungs-Centrum der Hochschule in Tuttlingen eingeladen werden.

Zur Begrüßung sprach PROTUT Vorstand Holger Huber. Emile Buschle, erster Bürgermeister der Stadt, nutzte nach seinen Grußworten die Gelegenheit für Rückblicke. Ein Thema war natürlich der Ausblick für bereits gestartete und kommende Projekte der Stadt.

Spannender Vortrag

Innovationsmanagerin Regina Storz-Iron gab in ihrem Vortrag tolle Einblicke in die Arbeit des IFC, Möglichkeiten für Start-Up´s, Gründer und Netzwerken für Unternehmer sowie Entscheider. In Tuttlingen gibt es 60 verschiedene Studiengänge, wie z.B. Medizin-, Ingenieur-, Computer-, Gesundheits-, Medien- und Wirtschaftswissenschaften.

Hier wird viel geleistet

Für alle teilnehmenden Gäste war es überraschend, was hier im Hause geleistet wird. Im Anschluss der Präsentation führte Storz-Irion durch die Räume des IFC und gab so aufschlussreiche Informationen über die Arbeit vor Ort und zeigte, wie wichtig die Vernetzung der Studierenden ins Ausland ist. Zum Abschluss gab es einen kleinen Umtrunk in geselliger Runde.