SVA-Handballerinnen suchen Unterstützung

SVA-Handballerinnen suchen Unterstützung
Unter dem Motto „Wir brauchen Euch! #gemeinsamerfolgreich“ sucht die SVA im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne Freiwillige die mit Spenden unterstützen wollen. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Allensbach –  Die Drittliga-Handballerinnen des SV Allensbach sind gerade nicht nur in der Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga aktiv, sondern suchen unter dem Motto „Wir brauchen Euch! #gemeinsamerfolgreich“ zudem Freiwillige im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne, die den SVA mit Spenden finanziell unterstützen wollen.

„Ganz egal, ob wir nächste Saison in der 3. Liga oder vielleicht sogar in der 2. Bundesliga antreten werden, wir brauchen dringend eure finanzielle Unterstützung. Die Pandemie hinterlässt Spuren, auch bei uns“, teilt der Verein mit. Trotz allem sei man zuversichtlich und möchte deshalb das Projekt unter dem Hashtag „zusammensindwirstark“ weiter vorantreiben.

„Nicht nur wir profitieren von diesem Crowdfunding, sondern auch ihr. Und das ist uns besonders wichtig“, schreiben die „Hühner vom Bodensee“. Jede / r Spender / in bekommt mindestens eine Kugel Eis umsonst. Je mehr man spende, desto größer werde die Eistüte, die sie – wie folgt – staffelt:

  • ab EUR 10 -> 1 Kugel
  • ab EUR 25 -> 2 Kugeln
  • ab EUR 50 -> 3 Kugeln
  • ab EUR 150 -> 5 Kugeln
  • ab EUR 300 -> 10 Kugeln

Außerdem würden unter allen Spendern attraktive Preise verlost. Im Verlosungstopf befinde sich zum Beispiel ein Wochenende mit einem Auto von „Südstern – Bölle“. Das Ganze wurde dem Verein dreimal vom langjährigen Sponsorenpartner zur Verfügung gestellt.

Außerdem gebe es beispielsweise auch Gutscheine von iloveleo für Frozen-Yogurt, aber auch Schlauchtücher von Panther sowie unterschriebene Matchworn-Trikots der SVA-Spielerinnen zu gewinnen.

Weitere Gewinne und alle Infos sind auf der Website unter www.sva-bundesliga.de hinterlegt.