SV Weingarten: 63 Teilnehmer bei FIFA Turnier

SV Weingarten: 63 Teilnehmer bei FIFA Turnier
Der SV Weingarten verlegte mit seinem FIFA21 Turnier das Spielfeld kurzerhand vom Rasen auf die Konsole. (Bild: SV Weingarten)

Weingarten (dpi) – Rund 63 Teilnehmer haben von Februar bis März am Online FIFA Turnier des SV Weingarten teilgenommen. In insgesamt 260 Partien haben sich die Fußballer der U13 bis zu den Aktiven im Konsolenspiel FIFA21 gebattelt.

Die Corona-Pandemie ließ auch den SV Weingarten nicht unverschont und führte dazu, dass der Fußballverein neue Wege einschlagen musste. In dem auf der ganzen Welt bekannten Konsolenspiel FIFA 21 veranstalte der SV Weingarten ein Turnier, mit großem Erfolg wie sich zeigte. Das Turnier wurde ab dem Viertelfinale sogar auf der Online-Streamingplattform Twitch übertragen.

Die Organisatoren Markus Holletzek, Dominik Gnann und Nico Bruno zeigen sich zufrieden. „Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer für die fairen Partien“ so Holletzek, der auch Vorsitzender des Fördervereins des SV Weingarten ist. Bereits jetzt freue man sich auf das nächste Turnier.

Die drei Gewinner durften sich über einen Preis freuen:

1. Platz: 50 Euro Einkaufsgutschein vom Stadtmarketing Weingarten

Sergio Sousa gewann das Turnier. (Bild: SV Weingarten)

2. Platz: 40 Euro Essensgutschein für die Pizzeria Gaetano

Luis König freute sich über den zweiten Platz. (Bild: SV Weingarten)

3. Platz: 30 Euro Einkaufsgutschein für den Sport Grimm

Hadi Tfaily belegte den dritten Platz und freute sich ebenfalls über seinen Gewinn. (Bild: SV Weingarten)

Die Übergabe der Gutscheine fand unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen am Karfreitag im Lindenhofstadion statt. „Wir bedanken uns ganz besonders bei den Sponsoren, ohne die das Turnier nie möglich gewesen wäre“ so Holletzek.