„summer special!“ im Erwin Hymer Museum: Ein Hoch auf den Camping- und Oldtimersommer!

„summer special!“ im Erwin Hymer Museum: Ein Hoch auf den Camping- und Oldtimersommer!
„summer special! 2020“ - Die große Wiese vor dem Museum vewandelt sich am Wochenende in eine historische Campingplatz-Ausstellung. (Bild: Erwin Hymer Museum)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Das Erwin Hymer Museum lässt den Sommer am 14. und 15. August mit historischem Campingplatz, mit Werkstatt Live! und einer abenteuerlichen Motorradreise hochleben.

Am kommenden Wochenende verwandelt sich die große Wiese vor dem Museum in eine historische Campingplatz-Ausstellung. Gut erhaltene und liebevoll restaurierte Oldtimergespanne, Reisemobile und Campingbusse, die alle noch auf den Straßen der Welt unterwegs sind, präsentiert von ihren stolzen Besitzern, erzählen ihre Geschichte(n).

Die lebende Ausstellung im Außenbereich mit Oldtimer Highlights, wie dem amerikanischem Traumgespann, ein Chevrolet 210 Townsman mit Curtis Wright Clipper aus den 40er und 50er Jahren oder dem Porsche 924 mit Rapido Confort aus den 80er Jahren, lädt zum Staunen und Bewundern sowie zum Austausch mit vielen Restaurationstipps ein. So ist auch die Museumswerkstatt vor Ort und gibt wertvolle Tipps zur Restauration von Oldtimer-PKW und zum Kult-Caravan Eriba-Touring.

Aber auch die Abenteuer- und Motorradfans kommen an diesem „summer special!“ im Erwin Hymer Museum mit einer verrückten Reisegeschichte von Margot Flügel-Anhalt auf ihre Kosten. Sie hat sich mit 64 Jahren zum ersten Mal (!) auf ein Motorrad gesetzt und ist 18.000 km gen Osten gereist. Ihre Reise „Über Grenzen“ mit ihrer „125er“ wurde sogar verfilmt. Inzwischen hat sie auch den Motorrad-Führerschein und ist auf eine größere Maschine umgestiegen. Im Ge-spräch mit dem Museumsteam und den Besuchern erzählt sie von ihren Erlebnissen.

Das Museumsteam freut sich auf zahlreiche reisebegeisterte Besucher und Sonnenschein! Bei Regenwetter finden die Reiseberichte und Restaurationstipps im Museum statt. Viel frische Luft und Abstand für einen unbeschwerten Museumsbesuch sind garantiert. Das Museumsrestaurant Caravano kocht Köstliches aus aller Welt.

Alle Informationen zum Museum und der Veranstaltung gibt es unter www.erwin-hymer-museum.de und auf Facebook sowie an der Museumskasse, 07524-976676-00.

(Pressemitteilung: Erwin Hymer Museum)