Straßen in der Innenstadt wegen Radrennen gesperrt

Straßen in der Innenstadt wegen Radrennen gesperrt
Wegen des Radrennens kommt es in Friedrichshafen zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Am Sonntag, 10. April organisiert der RSV Seerose e. V. zu seinem 100-jährigen Jubiläum ein Radrennen in der Innenstadt. Deshalb sind von 7 Uhr bis 19.30 Uhr mehrere Straßen gesperrt.

An der Kreuzung Paulinenstraße/ Eckenerstraße / Ailingerstraße/ Montfortstraße wird die Ampel außer Betrieb genommen. Eine mobile Ampelanlage wird in der Paulinenstraße in Richtung Friedrichstraße aufgestellt. Das Parkhaus am See kann angefahren werden. Das Ausfahren aus dem Parkhaus ist nur in Richtung Lindau möglich.

Von der Montfortstraße aus kann nicht in die Eckenerstraße / Friedrichstraße eingefahren werden. Verkehrsteilnehmer können jedoch geradeaus in die Ailinger Straße oder nach rechts in die Paulinenstraße einfahren. Die Zufahrten aus der Marienstraße, der Allmandstraße in die Charlottenstraße, aus der Riedleparkstraße in den Kreisel an der Charlottenstraße, von der Katharinenstraße in die Charlottenstraße, von der Eugenstraße in den Kreisverkehr und von der Leimgasse in die Friedrichstraße sowie von der Bismarckstraße in die Ailinger Straße sind gesperrt.

Das Parkhaus am See kann angefahren werden. Das Ausfahren aus dem Parkhaus ist nur in Richtung Lindau möglich. Während der gesamten Sperrung kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)