Stimmungsvolle adventliche Kostümführung im Schulmuseum

Stimmungsvolle adventliche Kostümführung im Schulmuseum
Einblicke in die Vorweihnachtszeit vor 100 Jahren gibt es bei der Kostümführung "Fräulein Lehrerin wünscht frohe Weihnachten". (Bild: Schulmuseum Friedrichshafen)

WOCHENBLATT
Redaktion

Weihnachtskugeln aus Äpfeln und ein Adventskranz mit 24 Kerzen? Wo gibt’s denn sowas? Im Schulmuseum Friedrichshafen – am Sonntag, 11.Dezember, um 15 Uhr! Bei der Kostümführung „Fräulein Lehrerin wünscht frohe Weihnachten“ mit Margarete Zinser erhalten Kinder und Erwachsene einen Einblick in die Vorweihnachtszeit vor 100 Jahren.

Wunschzettel auf Sütterlin und die Vorgänger der heutigen Adventskalender bringen eine schöne Adventsstimmung mit sich. Und wer danach inspiriert ist, selbst Sütterlin zu schreiben, kann dies im Anschluss in der Bastelwerkstatt tun: Von Weihnachtsnostalgiekarten bis zum Christbaumschmuck ist da für jeden was dabei.

Sütterlin zu schreiben bietet sich in der Bastelwerkstatt an.
Sütterlin zu schreiben bietet sich in der Bastelwerkstatt an.(Bild: Schulmuseum Friedrichshafen)

Die weihnachtliche Führung ist im Eintritt enthalten und dauert inklusive der Bastelwerkstatt ca. 90 Minuten. Es empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung – per E-Mail an schulmuseum@friedrichshafen.de oder zu den Öffnungszeiten telefonisch unter 07541/203-55600. Während der Führung gilt die Maskenpflicht.

(Pressemitteilung: Schulmuseum Friedrichshafen)