Stimmungsvoll: Bad Waldsee erstrahlt im Licht der Vorweihnachtszeit

Stimmungsvoll: Bad Waldsee erstrahlt im Licht der Vorweihnachtszeit
Die Stadtverwaltung sorgt für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Mit dem Adventsleuchten – dem farbigen Anstrahlen der Gebäude der Altstadt, den geschmückten Christbäumen vor den Einkaufsgeschäften und mit dem Rathaus als überdimensionalem Adventskalender – möchte die Stadtverwaltung auch in diesem Jahr vorweihnachtliche Stimmung in der Altstadt verbreiten.

„Wir hoffen sehr, dass unsere weihnachtlichen Dekorationen und Ideen für einige schöne und besinnliche Momente sorgen“, sagt Bürgermeister Matthias Henne. Das Städtle habe sich besonders hübsch für Weihnachten herausgeputzt und so hoffe er, dass der Zauber der Weihnacht trotz der Einschränkungen spürbar werde.

Übrigens: Gerüchten zufolge wurde der Nikolaus in der Nähe von Bad Waldsee gesichtet! Man vermutet, dass er am Sonntag, 5. Dezember, am Nachmittag irgendwo in der Altstadt Halt machen wird. Vielleicht haben ganz brave Kinder sogar das Glück und treffen den Nikolaus. Und vielleicht hat er auch Geschenke dabei – wer weiß?

Adventsleuchten:
Die Gebäude in der Altstadt sind weihnachtlich angestrahlt bis zum 27. Dezember täglich von 17.00 bis 22.00 Uhr

Kostenfrei parken:
Bis Ende 2021 kann im gesamten Stadtgebiet freitags ab 14.00 Uhr und samstags den ganzen Tag über kostenfrei geparkt werden.

Kostenfrei mit dem Citybus fahren:
Am Freitag ab 14.00 Uhr und am Samstag den ganzen Tag ist die Mitfahrt im Citybus kostenfrei und somit eine bequeme Alternative zum eigenen Auto.

(Pressemitteilung: Brigitte Göppel)