Sachbearbeiter/in für die Abteilung Integration (50 – 80 %)

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von rund 62.000 Einwohnern.
Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben im Amt für Soziales, Familie und Jugend – Abteilung Integration – zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (m/w/d) zu besetzen:

Sachbearbeiter/in für die Abteilung Integration (50 – 80 %)

Die Mitarbeiter/innen der Abteilung Integration sind Ansprechpartner für Zugewanderte und Flüchtlinge, Institutionen, Ämter, Vereine, Verbände und Initiativen zu allen Fragen im Bereich Migration und Integration. Ziel ist es, die gesellschaftliche Teilhabe von Zugewanderten und Flüchtlingen in allen Lebensbereichen zu fördern. Schwerpunkte sind dabei der Spracherwerb, der Zugang zum deutschen Bildungssystem und die nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt sowie die politische Partizipation.

Ihre Aufgaben

  • Organisation, Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der integrationspolitischen Gremien
  • Organisation weiterer interner und externer Besprechungen und Veranstaltungen verschiedenster Art
  • Entgegennahme und Vorprüfung der Anträge auf Aufnahme in die bzw. Verbleib in der Kulturvereinsförderung inkl. Aufbereitung für die Behandlung in den zuständigen Gremien
  • Finanztechnische Abwicklung von Zuschüssen von Dritten und an Dritte sowie Vorbereitung von Auftragsvergaben
  • Vorerfassung von Auszahlungen und Einnahmen in SAP
  • Weitere Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

 

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Grundkenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht
  • Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Gute EDV-Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete Beschäftigung mit einem Beschäftigungsumfang von 50 – 80 %
    (Die Stelle ist teilbar. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung unbedingt den gewünschten Beschäftigungsumfang an!)
  • Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente)
  • Flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Attraktives Gesundheitsmanagement
  • Vermittlung von Ferienbetreuung für Kinder
  • Essenszuschuss für umliegende Kantinen
  • Tolle Freizeitmöglichkeiten in einer abwechslungsreichen Region

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir setzen uns für Chancengleichheit ein und freuen uns über Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind in unserem Team herzlich willkommen!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis 23.05.2021 auf dem Bewerberportal der Stadt Friedrichshafen unter stellen.friedrichshafen.de ein oder richten sie an das Personalamt der Stadt Friedrichshafen, Postfach 24 40, 88014 Friedrichshafen.

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt steht Ihnen Frau Garvin, Leiterin der Abteilung Integration, unter der Telefonnummer 07541 203-2020 und für sonstige Auskünfte Frau Lehmann, Sachbearbeiterin Personaldienste, unter der Telefonnummer 07541 203-1141 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

JETZT BEWERBEN