Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Wen suchen wir?

Wir suchen Medizinische Fachangestellte (m/w/d):

Medizinische Fachangelstellte sind die unverzichtbare Assistenz der Ärztinnen und Ärzte und sind aus Krankenhäusern und medizinischen Versorgungszentren nicht wegzudenken. Sie unterstützen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patientinnen und Patienten und führen organisatorische sowie Verwaltungsarbeiten durch.

 

Wie sieht der Arbeitsalltag einer/s medizinischen Fachangestellten aus?

Die Medizinischen Fachangestellten übernehmen weitgehend organisatorische Aufgaben wie Patientenaufnahme, Terminvergabe und Führung der digitalen Patientenakten. Auch das Schreiben von Arztberichten nach Diktat, die Bearbeitung der Post sowie Kostenabrechnungen und Bestellungen gehören zu ihren Aufgaben.

Neben den administrativen Tätigkeiten assistieren die medizinischen Fachangestellten den Ärzten im Untersuchungszimmer, nehmen Blut ab, verabreichen subkutane oder intramuskuläre Injektionen, bereiten Infusionen vor, legen (Gips-)Verbände an und machen Röntgenaufnahmen der Patienten.

 

Was solltest du mitbringen?

Zugangsvoraussetzungen:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Gute Kenntnisse im Maschinenschreiben (10-Finger-System)
  • Nachweis über bestehenden Masern-Impfschutz

 

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team
  • Einfühlungsvermögen und höfliche Umgangsform
  • Organisationsfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein

 

Was können wir bieten?

Wir bieten eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem spannenden Arbeitsumfeld mit intensiver Betreuung durch die Ausbildungsverantwortlichen.

Vergütung, Arbeitszeiten und Urlaub

  • Ausbildungsvergütung: 1.Jahr: 805 Euro, 2. Jahr: 850 Euro, 3. Jahr: 900 Euro
  • 28 Tage Urlaub
  • Fünf-Tage-Woche
  • 38,5 Stunden / Woche

 

Unterkunft

An allen Standorten stehen Wohnheimzimmer zur Vermietung an Auszubildende und Studenten zur Verfügung. Da unsere Wohnheimplätze begrenzt sind, frag bitte bei Bedarf rechtzeitig bei uns an.

 

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zur/m medizinischen Fachangestellten beginnt jährlich zum 1. September und dauert drei Jahre in Vollzeit. Dabei findet an ein bis zwei Tagen in der Woche der Theorieunterricht an der Berufsschule in Aulendorf statt. An den anderen Wochentagen lernst du in der Praxis der Oberschwabenklinik.

 

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Eine Ausbildung in einem unserer Gesundheitsberufe bietet hervorragende Aussichten auf einen sicheren Arbeitsplatz bei guter Bezahlung. Mit den Fortschritten in der Medizin und der älter werdenden Gesellschaft wächst der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Die Übernahmequote der Auszubildenden in der OSK ist hoch.

 

Wie kann ich mich bewerben?

Schicke deine schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per Post oder E-Mail an:

Oberschwabenklinik gGmbH
Personalabteilung
Postfach 21 60
88191 Ravensburg

ausbildung@oberschwabenklinik.de

 

Du hast noch Fragen zur Ausbildung?
Dann erreichst du uns über unser Ausbildungstelefon: 0751/87-2561 oder per WhatsApp: 0173/6646974.

 

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!