Pflegefachkräfte (w/m/d)

Keine Lust mehr auf stressige Pflegeberufe? Dann werde meine Pflegefachkraft & persönliche Assistenz ab 01.01.2023 in Vollzeit oder Teilzeit.

Bis Januar 2023 werde ich ein fast komplett neues Team aufbauen. Deshalb bin ich auf der Suche nach dir!

Ich (m/25) heiße Marius, habe eine Muskelerkrankung (SMA) und lebe allein. Ich benötige nicht nur Unterstützung in der Pflege und in der medizinischen Versorgung, sondern auch in allen anderen Situationen des Alltags.

Deine Aufgabe ist es meine Assistenz zu sein. Du begleitest mich beispielsweise in der Freizeit, zur Uni oder zum Einkaufen. Außerdem übernimmst du auch mein Haushalt, bereitest Essen zu und hilfst mir bei allen spontan auftretenden Aufgaben. Kurz gesagt trägst Du dazu bei, dass ich ein selbstbestimmtes Leben führen kann.

Deine Vorteile: Du bekommst einen überdurchschnittlich hohen Lohn, nämlich ca. 3.800 € brutto im Monat. Du hast 35 Tage Urlaub und einen entspannten Arbeitstag. Deine Arbeitsumgebung ist gemütlich (eigener Rückzugsort; Mitnutzung vollausgestatter Küche; genügend Zeit für dich etc) und falls du einen Hund hast, kannst du ihn gerne mitnehmen!

Kurz zu mir: ich bin politisch interessiert. Lese aber auch gern, genauso wie ich Filme und Serien schaue. Ich bin ein ruhiger, ausgeglichener Mensch, dem eine harmonische Atmosphäre wichtig ist. Aktuell beginne ich mein Master in „Transformation Management in Digital Societies“.

Voraussetzung und Qualifikation: Wenn du nur eine einjährige Ausbildung hast, brauchst du zusätzlich eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zur „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung & Intensivpflege“ und/oder „Fachkrankenpfleger/in in der Intensivpflege und Anästhesie“ oder eine vergleichbare Qualifikation. Wenn du eine 3-jährige Ausbildung hast, ist ein Abschluss als examinierte Pflegefachkraft, z. B. (Kinder-)Krankenschwester / Kranken- oder, AltenpflegerIn, ausreichend – du brauchst dann keine Fortbildung. Unbedingt muss die Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten vorhanden sein.

Keine Angst! Menschen mit wenig Praxiserfahrung und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Vielleicht bist du skeptisch oder hast Angst zum ersten Mal in die 1:1 Pflege zu gehen? Du kannst sehr gerne zu einem Kaffee vorbeikommen und Dir selbst ein Bild machen. Du wirst garantiert positiv überrascht sein!

Du bist zuverlässig und kannst dir vorstellen, mich in meinem Alltag zu begleiten und zu unterstützen?Dann freue ich mich auf deine vollständige Bewerbung per E-Mail: assistenzorganisation@gmail.com!

Erzähl deinen Freunden davon und verdiene 200 €, falls es durch deine Vermittlung zu einem Arbeitsvertrag kommt!

Assistenz.de unterstützt Kund:innen, die als Arbeitgeber:innen ihre Versorgung selbst organisieren, durch Anzeigenschaltung. Assistenz.de tritt lediglich als unentgeltlicher Mittelsmann zwischen Bewerber:in und Kund:in auf. Entsprechend wird jeglicher Mailverkehr inklusive Anlagen von Assistenz.de an die jeweiligen Kund:innen weitergeleitet. Unsere Kund:innen sind für den weiteren Ablauf der Bewerbungen eigenverantwortlich.

Alle Anfragen und Bewerbungen werden ausschließlich via E-Mail entgegengenommen und beantwortet!

Assistenz.de leistet persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderung. Assistenz bedeutet für uns, dass wir nicht fremdbestimmen, sondern unseren Kund:innen bei der Umsetzung ihrer Ideen assistieren.