Technischer Mitarbeiter im Bereich Wasserversorgung (w/m/d)

Die Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu (23.500 Einwohner) sucht für den Eigenbetrieb Stadtwerke, Städtische Wasserversorgung zum baldmöglichsten Zeitpunkt

Technischer Mitarbeiter im Bereich Wasserversorgung (w/m/d)

Ihr Beitrag für uns?

  • Betrieb, Überwachung und Wartung der Wasserversorgungsanlagen und Brunnen
  • Unterhaltung und Erneuerung des Rohrnetzes mit einer Gesamtlänge von ca. 400 km
  • Beurteilen und Beheben von mechanischen Störungen einschließlich der Ortung und Behebung von Rohrbrüchen
  • Überwachen der Trinkwassergüte, Mitwirkung bei den nach der Trinkwasserverordnung erforderlichen Kontrollen und Prüfungen
  • Betreuung von Kunden und Dienstleistern

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Was Sie dafür auszeichnet?

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik / Ver- & Entsorger (Fachrichtung Trinkwasser), Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik oder Instandhaltungsmechaniker bzw. Betriebsschlosser (w/m/d)
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme anverwendungsspezifischen Weiterbildungskursen
  • Anwendungsbreite EDV-Grundkenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft nach der Einarbeitungszeit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse 3 bzw. B
  • Flexibles und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit & Kommunikationsvermögen
  • Verhandlungsgeschick &Durchsetzungsvermögen

Was erwartet Sie?

  • Ein vielseitiges & interessantes Aufgabengebiet
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz & flexible Arbeitszeiten
  • Betriebsrente (ZVK), vermögenswirksame
  • Leistungen & Direktversicherung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sonderurlaub an Weihnachten & Silvester
  • Jubiläumszuwendungen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement & Gesundheitsmanagement
  • & vieles mehr…

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne HerrRobert Rühfel, Telefon 07561 87-163.

Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen gerne Frau Viona Schuck (Telefon 07561 87-347) zur Verfügung.