Welcome-Integrationsmanager/-in für Vertriebene aus der Ukraine

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von über 63.000 Einwohnern.
Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben im Amt für Soziales, Familie und Jugend – Abteilung Integration – zum Ihnen nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (m/w/d) zu besetzen:

Welcome-Integrationsmanager/-in für Vertriebene aus der Ukraine

Die Mitarbeitenden der Abteilung Integration sind Ansprechpartner für Zugewanderte und Geflüchtete, Institutionen, Ämter, Vereine, Verbände und Initiativen zu allen Fragen im Bereich Migration und Integration. Ziel ist es, die gesellschaftliche Teilhabe von Zugewanderten und Geflüchteten in allen Lebensbereichen zu fördern. Das Integrationsmanagement unterstützt und begleitet Geflüchtete in der Anschlussunterbringung.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Hilfestellungen in der Ankommensphase und der Phase der Erstintegration für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Kultursensible und niedrigschwellige Sozialberatung und -begleitung durch Einzelfallhilfe zu allen Fragen des alltäglichen Lebens einschließlich Perspektiven in Baden-Württemberg
  • Information über Integrations- und spezielle Beratungsangebote vor Ort sowie ggf. Weiterleitung an die Regeldienste
  • Erfassung und Zusammenführung von freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen 
  • Daten im Integrationsplan
  • Heranführung an geeignete Angebote von Ehrenamtlichen
  • Netzwerkarbeit

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder der Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor)
  • Kenntnisse hinsichtlich asyl- und ausländerrechtlicher Grundlagen, Maßnahmen und Angeboten der Regeldienste, der Arbeitsmarktintegration, der Angebote der Anerkennungsberatung für im Ausland erworbene Abschlüsse, der Angebote zum Spracherwerb, der Integration in Schule, Kindertageseinrichtungen und der Angebote der Jugendhilfe
  • Englischkenntnisse sind unabdingbar, weitere Sprachkenntnisse (Ukrainisch oder Russisch) vorteilhaft
  • Interkulturelle Kompetenzen sowie Kenntnisse im Bereich der Gesprächsführungstechniken, insbesondere Arbeit mit Dolmetschern
  • Bereitschaft zu Hausbesuchen
  • Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten sowie Team-, Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B
  • Gute EDV-Kenntnisse 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld
  • Eine durch die Förderung des Landes Baden-Württemberg für ein Jahr befristete Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden)
  • Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S 12 TVöD
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Attraktives Gesundheitsmanagement
  • Vermittlung von Ferienbetreuung für Kinder
  • Tolle Freizeitmöglichkeiten in einer abwechslungsreichen Region

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind in unserem Team herzlich willkommen!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis 11.09.2022 auf dem Bewerberportal der Stadt Friedrichshafen unter www.stellen.friedrichshafen.de ein.

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt stehen Ihnen Frau Stegmaier, Teamleitung Integrationsmanagement, unter der Telefonnummer 0170 6958579 und für sonstige Auskünfte Frau Lehmann, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 07541 203-1141 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen?

JETZT BEWERBEN