Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Bereich Aus- und Fortbildung

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von über 63.000 Einwohnern.
Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben im Personalamt zum 01.09.2022 folgende Stelle (m/w/d) zu besetzen:

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Bereich Aus- und Fortbildung

Die wesentlichen Schwerpunkte des Personalamts der Stadt Friedrichshafen liegen in der Personalgewinnung und -betreuung, Aus- und Fortbildung, Personalentwicklung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungen der städtischen Beschäftigten und Beamten.

Derzeit bieten wir dreizehn verschiedene Ausbildungsberufe und vier duale Studiengänge an. Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales und Ökologisches Jahr sowie viele Berufspraktika runden unser Angebot im Bereich Ausbildung ab.

Sie möchten überwiegend junge Menschen auf ihrer ersten Station im Berufsleben unterstützen und in ihre berufliche Zukunft begleiten? Sie wollen darüber hinaus lebenslanges Lernen bei der Stadtverwaltung unterstützen? Dann verstärken Sie unser Team.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie repräsentieren die Stadt Friedrichshafen im Aus- und Fortbildungsbereich und haben eine Vorbildfunktion gegenüber den Auszubildenden
  • Projektarbeit im Rahmen der Personalentwicklung für den Aus- und Fortbildungsbereich sowie Mitwirkung bei deren Umsetzung

Ausbildungsbereich:

  • Strategische Überlegungen zum künftigen Personalbedarf
  • Organisation und Teilnahme an Ausbildungsmessen sowie Erarbeitung und Durchführung weiterer Maßnahmen zur Gewinnung von Auszubildenden
  • Erarbeitung von komplexen Themen und Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen
  • Durchführung der Besetzungsverfahren unter Berücksichtigung des Stellenplans
  • Betreuung von Auszubildenden und Studierenden

Fortbildungsbereich:

  • Ansprechpartner/in für interne Fortbildungen
  • Erarbeitung von Konzepten/Strategien zur Qualifizierung der Mitarbeitenden, u. a. im Hinblick auf zukünftige Trends
  • Erstellung und Weiterentwicklung des innerbetrieblichen Weiterbildungsprogramms in Kooperation mit der VHS Friedrichshafen
  • Controlling der zentralen städtischen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/in, Bachelor of Arts – Public Management, alternativ eine Fortbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in); oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung im o. g. Aufgabengebiet im öffentlichen Dienst ist von Vorteil
  • Ausbildereignungsprüfung oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Bereitschaft sich mit der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung intensiv auseinanderzusetzen und sich auch selbst weiterzubilden
  • Engagiertes Auftreten, Lernbereitschaft, Kooperationsfähigkeit, Eigeninitiative, Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Homeoffice und Desksharing

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielräumen
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit, die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren gewünschten Beschäftigungsumfang an
  • Besoldung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW; alternativ im Angestelltenverhältnis bis Entgeltgruppe 10 TVöD-V
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente)
  • Flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitmodelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Attraktives Gesundheitsmanagement
  • Vermittlung von Ferienbetreuung für Kinder
  • Tolle Freizeitmöglichkeiten in einer abwechslungsreichen Region

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir setzen uns für Chancengleichheit ein und freuen uns über Bewerbungen von Männern. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind in unserem Team herzlich willkommen!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung kurzfristig auf dem Bewerberportal der Stadt Friedrichshafen unter www.stellen.friedrichshafen.de ein.

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt stehen Ihnen Frau Gander, Leitung Aufgabenbereich Personalentwicklung, unter der Telefonnummer 07541 203-1143 und für sonstige Auskünfte Frau Koenig, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 07541 203-1142 gerne zur Verfügung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

JETZT BEWERBEN