Städtische Fahrzeugflotte fährt klimafreundlich

Städtische Fahrzeugflotte fährt klimafreundlich
Oberbürgermeister Bernd Häusler inmitten der neuen elektrischen Fahrzeugflotte auf dem Rathausplatz (Bild: Stadt Singen)

WOCHENBLATT
Redaktion

13 neue Elektro- und Hybridautos sowie E-Bikes im Fahrzeugpool – Durch Landesmittel gefördert

Die Stadtverwaltung Singen hat ihren Fahrzeugpool auf Elektro- und Hybridfahrzeuge umgestellt. Im Rahmen eines neuen Leasingvertrages fahren nun acht reine Elektro- und fünf Hybridautos auf Singens Straßen. Zusätzlich sind auch fünf E-Bikes für Dienstfahrten verfügbar. Die acht Elektrofahrzeuge werden mit insgesamt 24.000 Euro aus Finanzmitteln der Landesinitiative „BW-e-Gutschein“ gefördert.

Die neuen Autos sind mit dem Logo der Stadt bedruckt. Im Zusammenhang mit der Umstellung auf Elektroautos wurden auf dem Parkplatz der Stadthalle auch zehn neue Ladestationen eingerichtet. „Mit der Umstellung auf Elektro- und Hybridantrieb wollen wir als Stadt ein sichtbares Zeichen setzen, dass uns der Klimaschutz ein wichtiges Anliegen ist“, sagt dazu Oberbürgermeister Bernd Häusler.

(Quelle: Stadt Singen)