Stadtverwaltung ehrt langjährige Mitarbeiter

Stadtverwaltung ehrt langjährige Mitarbeiter
Unser Bild zeigt die Geehrten für 25 Jahre mit Gratulant OB Michael Lang, jeweils von rechts: Vordere Reihe: Petra Flach, Stefanie Küfer. Hintere Reihe: Carmen Stauß, Yvonne Winder, Claudia Stauber und Roland Jocham. Nicht im Bild Andrea Brauchle und Alois Hartmann (40 Jahre). (Bild: Stadt Wangen /sum)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen – Für ihre langjährige Arbeit im öffentlichen Dienst hat Oberbürgermeister Michael Lang acht Mitarbeiterinnen geehrt. 15 Mitarbeitende wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Oberbürgermeister Michael Lang dankte den Jubilaren für ihr langjähriges Engagement und ihre Verbundenheit zur Stadtverwaltung. Eine Urkunde für 40 Jahre im Öffentlichen Dienst erhielt Alois Hartmann (Stadtwerke / Wasserversorgung). Für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum Öffentlichen Dienst wurden geehrt Petra Flach (Bauamt), Andrea Brauchle (Vorzimmer Oberbürgermeister), Stefanie Küfer (Wirtschaftsförderung), Yvonne Winder und Claudia Stauber (Stadtkämmerei), Roland Jocham (Bauhof) und Carmen Stauß (Gästeamt).

Nach vielen Jahren engagierter Arbeit für die Stadt Wangen wurden Claudia Stärk (Ortsverwaltung Schomburg) , Theresia Kempter (Bauamt), Albert Kraus, Harry Schlegel (Bauhof), Johann Voglmeier (Städtisches Abwasserwerk / Kanal), Gabriele Riether (Rupert-Neß-Gymnasium), Josef Stadlmeier (Hausmeister Rathaus), Hermann Weinschenk (Hauptamt), Monika Enderle (Kita Neuravensburg), Hedwig Kraft (Kindergarten Leupolz), Eva Seegräber (Stadtkämmerei), Manfred Hengge (Bauhof), Walter Martin (Standesamt), Hildegard Buchberger (Grundschule Neuravensburg) und Irmgard Diem (Hauptamt) in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Wangen im Allgäu)