Stadtverkehr bietet Zusatzfahrten am verkaufsoffenen Sonntag in Friedrichshafen

Stadtverkehr bietet Zusatzfahrten am verkaufsoffenen Sonntag in Friedrichshafen
Mit den Zusatzfahrten zum verkaufsoffenen Sonntag sollen die Häfler entspannt vom Stadtverkehr zum Einkaufsbummel gebracht werden. (Bild: Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Busse des Friedrichshafener Stadtverkehrs fahren Zusatzfahrten zum verkaufsoffenen Sonntag am 16. Oktober.

Zwischen 12 Uhr und 17:30 Uhr fahren neben den Linien 4, 6, 9 und 11 auch die Linien 1, 5, 13 und 16 im Stundentakt, die sonst sonntags im Zwei-Stundentakt verkehren. Mit dem Zusatzangebot will man die Häfler entspannt zum Einkaufsbummel bringen.

Diese Linien verkehren sonntags regulär im Stundentakt:

Linie 4Oberhof, Klinikum, Schnetzenhausen
Linie 6 Schreienesch, Kitzenwiese, St. George
Linie 9Fallenbrunnen, Stockerholz, Muntenrie
Linie 11Stettiner Straße, Kluftern, Markdorf

Diese Linien verkehren zusätzlich im Stundentakt:

Linie 1 Hafenbahnhof Richtung Jettenhausen12.24 Uhr – 17.24 Uhr
Linie 5Stadtbahnhof Richtung Messe und zurück12.40 Uhr – 17.40 Uhr
Linie 13 Hafenbahnhof Richtung Ettenkirch und zurück12.24 Uhr – 17.24 Uhr
Linie 16Stadtbahnhof Richtung Ailingen/Raderach und zurück11.52 Uhr – 17.52 Uhr

An den Unterwegshaltestellen fahren diese Linien zu den normalen Sonntags-Taktminuten.

Die Fahrt mit dem Stadtverkehr ist eine bequeme Alternative zum eigenen Auto. Von den Haltestellen „Stadtbahnhof“, „Stadtmitte“ oder „Hafenbahnhof“ kommt man schnell in die Innenstadt. Auch das Bodensee-Center wird von mehreren Buslinien bedient.

(Pressemitteilung: Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH)