Stadtputzete in Lindenberg am 10. April, ab 13 Uhr

Stadtputzete in Lindenberg am 10. April, ab 13 Uhr
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindenberg – Bürger sind am Samstag eingeladen, verschmutzte öffentliche Flächen, Wege und Plätze von Müll frei zu räumen. Beim Sammeln in Gruppen bitte die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln beachten.

Bei Verhinderung am Aktionstag darf gerne schon vor dem 10. April gesammelt werden. Wer keine Müllsäcke zur Verfügung hat, kann diese im Rathaus ab dem 6. April abholen. Sie liegen im Eingangsbereich während der Öffnungszeiten zum Abholen bereit. Die gefüllten Säcke können am Aktionstag an den städtischen Wertstoffinseln deponiert werden, ausgenommen ist die Wertstoffinsel am Hallenbad. Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes werden diese am Samstag, 10. April, ab 16 Uhr, einsammeln.

Um die Aktion möglichst erfolgreich zu gestalten wird gebeten, die Örtlichkeit, wo gesammelt wird, mit Klimaschutzmanagerin Irene Juhre – telefonisch oder auch gerne kurz per E-Mail – abzustimmen. Die besten drei Müllsammler werden prämiert und erhalten jeweils einen Sondergutschein „Lindenberg BRINGT’S“ über 50 Euro. Um die drei Gewinner ermitteln zu können, senden Sie bitte ein Foto des gesammelten Mülls inklusive Kontaktdaten mit Anschrift  an Klimaschutzmanagerin Irene Juhre. Einsendeschluss für die Fotos und die Teilnahme an der Verlosung ist Freitag, 14. April. Bürgermeister Eric Ballerstedt verteilt am Aktionstag kleine Präsente an alle fleißigen Helfer.

Für Infos zur Aktion stehen Klimaschutzmanagerin Irene Juhre, Tel. 08381/803-33 und Leiter des Bauhofes Richard Herz, Tel. 08381/926540, zur Verfügung.