Stadtfest Sigmaringen mit Spielmanns- & Fanfarenzugtreffen

Stadtfest Sigmaringen mit Spielmanns- & Fanfarenzugtreffen
Der Spielmanns- & Fanfarenzug der Narrenzunft Vetter Guser e.V. feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Fanfarenzugtreffen auf dem Sigmaringen Stadtfest. (Bild: Joachim Wolf, Narrenzunft Vetter Guser e.V.)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen – Am Wochenende des 25. und 26. Juni 2022 findet in Sigmaringen wieder das traditionelle Stadtfest statt.

In diesem Jahr feiert der Spielmanns- & Fanfarenzug der Narrenzunft Vetter Guser e.V. im Rahmen des Stadtfestes seinen 50. Geburtstag – pandemiebedingt leider mit einem Jahr Verspätung. Geplant ist ein kleines, aber feines Fanfarenzugtreffen mit rund 10 Gastzügen, die am Samstag einen Sternmarsch mit anschließendem gemeinsamem Spiel durchführen. Am Sonntagnachmittag folgt ein kleiner Umzug durch das Festgebiet mit anschließendem Gastspiel der Fanfarenzüge auf den Bühnen.

Kulinarische Gaumenfreuden wie Maultaschen, Forellen, Kassler-Hals, Schupfnudeln oder Weißwürste, aber auch Kartoffel- und Kaffeespezialitäten und süße Leckereien sind auf den Speisekarten der zahlreichen Bewirtungsstände zu finden. Für jedes Schleckermäulchen findet sich hier definitiv das Richtige. Auch der Wochenmarkt ist in diesem Jahr wieder beim Stadtfest angegliedert. Er wird am Samstagvormittag wie gewohnt in der Fürst-Wilhelm-Straße im Bereich des ehemaligen Hoftheaters stattfinden.

Der Samstagabend steht ganz unter dem Motto „Party“. Auf der Rathausbühne wird die bekannte Partyband „NOTAUSGANG“ aus dem Allgäu mit einer BlasRockParty vom Feinsten das Publikum mitreißen und die Stimmung zum Kochen bringen. Auf der Landesbankbühne sorgen die Lokalmatadore und Vollblut-Musiker von „Raising Crown“ für den richtigen Sound – quer Beet durch die Reihen des Classic Cover Rock bis hin zur Party Musik.

Natürlich wurde auch an die kleinen Gäste gedacht: Karussell und Bungee, Kistenstapeln mit der Feuerwehrleiter, Kinderschminken und Torwandschießen und vieles mehr. Am Sonntag wird die Clownin „Frohnella“ im Festgebiet unterwegs sein und mit ihren Riesenseifenblasen und Clownsanimation die Besucher verzaubern. Es gibt viel zu schauen und zu erleben.
Auch unsere Freunde aus der Partnerstadt Boxmeer, die Juxkapelle „Kuulvoer“ und die Kapelle „De Joekels“ werden wieder mit von der Partie sein.

Und denken Sie daran: Ganz entspannt kommen Sie zum Stadtfest und zurück mit dem 9-Euro-Ticket. Zum Beispiel verkehren die Busse der Linie 500 und der Linie 600 stündlich, auch am Wochenende!

Ab sofort gibt es in der Tourist-Info wieder die beliebten Artikel in den Stadtfarben rot und gelb! Neben T-Shirts, Poloshirts und Base-Caps werden jetzt auch wieder T-Shirts in Kindergrößen sowie Schirme, und –  das absolute „Must-Have“ – Fächern zum Selbstkostenpreis angeboten. Wir freuen uns, Sie in unseren Stadtfestfarben begrüßen zu können!

(Pressemitteilung: Stadt Sigmaringen)