Spielaktion für ukrainische Kinder

Spielaktion für ukrainische Kinder
Die Rollenrutsche war bei den Kindern sehr beliebt. Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Strahlender Sonnenschein und viele lachende Kinder: Bei der Spielaktion des Spielehauses im Charlottenhof konnten sich die Kinder der geflüchteten Familien aus der Ukraine von den Strapazen der Flucht aus ihre Heimatland erholen. Auf dem Charlottenhof konnten die Kinder unbekümmert spielen und auch wieder lachen. Ein besonderer Anziehungspunkt war die Rollenrutsche. Die Kinder standen in der Schlange, bis sie dran waren.

Jeder durfte sich in eine spezielle Rutschkiste setzen und wurde kräftig angeschoben. Mit viel Schwung und lautem Lachen ging es dann bergab. Unten angekommen, stellten sich viele Kinder sofort wieder in die Warteschlange. Mit im Gepäck des Spielebusses hatte das Team des Spielehauses auch kleine bunte Rody-Pferdchen für die Kleinsten. Für viel Spaß sorgten auch die übergroßen Kreisel zum reinsitzen und drehen.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)