Sperrung Teilbereich Alemannenstraße in Singen

Sperrung Teilbereich Alemannenstraße in Singen
Voraussichtlich bis Mitte Dezember dauern die Bauarbeiten in der Alemannenstraße an // Symbolbild. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Alemannenstraße ist zwischen der Hauptstraße und der Erzbergerstraße in einem schlechten Zustand und muss daher dringend saniert werden, zumal sie auch im kommenden Jahr als Umleitungsstrecke während der Sanierung der Hohenkrähenstraße dient. In diesem Zuge werden auch die Fußgängerübergänge in der Alemannenstraße, einschließlich denen bei der Kreuzung Erzbergerstraße, behindertengerecht umgebaut.

Die Ausführung der Bauarbeiten erfolgt ab Dienstag, 25. Oktober, unter Vollsperrung der Alemannenstraße zwischen der Hauptstraße und der Erzbergerstraße. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird soweit als möglich gewährleistet. Die Einbahnstraße „Auf dem Rain“ ist dann von der Oberdorfstraße her für den Verkehr geöffnet. Das Abbiegen von der Hauptstraße aus in die Burgstraße wird bis auf einzelne Tage möglich sein. Diese Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember 2022. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf 280.000 Euro.

(Pressemitteilung: Stadt Singen)