Spatenstich im Kindergarten Schatzkiste

Spatenstich im Kindergarten Schatzkiste
Große Freude machte es den Kindern, beim Spatenstich dabei sein zu dürfen. (Bild: Schatzkiste Aulendorf)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aulendorf – Endlich ist es soweit und der Neubau des Kindergartens beginnt. Natürlich gehört zum Beginn einer Baustelle auch ein Spatenstich.

Nachdem am Dienstag, den 02. Mai der offizielle Spatenstich mit Bürgermeister, Architektenteam, Gemeinderat und weiteren Gästen stattfand, wurde am 03. Mai ein eigener kleiner Spatenstich mit den Kindern vollzogen.

Sowohl die Kinder mit ihren Familien als auch die Erziehrinnen blicken dem neuen Kindergarten voller Vorfreude entgegen. So war es nun etwas ganz besonderes, dass die Kinder selbst den Neubau ebenfalls einläuten dürfen und mit ihren Schaufeln die ersten Grabungen durchführen können. Auch das erste große Baufahrzeug steht schon bereit und alle sind ganz gespannt, was der Kindergarten die nächste Zeit erwartet.

Durch die günstige Lage hat der Kindergarten das Glück, den gesamten Bauvorgang verfolgen zu können. Somit kann ganz genau beobachtet werden, wie sich die Baugrube verändert, welche Maschinen und Geräte benötigt werden und wie die Räumlichkeiten nach und nach entstehen. Und vielleicht erfahren sie bei der ein oder anderen Baustellenbesichtigung auch die ein oder anderen Details über den Kindergartenbau.

Die Schatzkiste freut sich auf eine ereignisreiche, spannende Zeit und natürlich schon jetzt auf ihren entstehenden Kindergarten.

(Pressemitteilung: Schatzkiste Aulendorf)