Spannung, Erotik und Jonglage: Hilfe für gebeutelte Soloselbständige

Spannung, Erotik und Jonglage: Hilfe für gebeutelte Soloselbständige
„Helft uns, der Kulturkrise zu trotzen, indem wir Theater digitalisieren und den Comedy-Fans zugänglich machen“, so Uli Böttcher vom Hoftheater Baienfurt. (Bild: Hoftheater Baienfurt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Baienfurt – „Wenn das Publikum nicht ins Theater darf, kommen wir eben zum Publikum“, ist die Ansage des Baienfurter Hoftheaters. Im Februar soll die Streamingshow „Tino Tortellini“ gedreht werden. Das Crowndfunding dafür geht noch bis Silvester.

Der Wunsch des Hoftheaters: Es soll eine spannende und lustige Sitcom-Serie gedreht werden, mit Künstlern aus dem Comedy- und Kabarettbereich. Sechs Folgen à 30 Minuten sollen vor Live-Publikum im Hoftheater Baienfurt gefilmt und auf YouTube veröffentlicht werden. Story: Es geht um den Varieté- Künstler Toni Tortellini, der nach 25 Jahren in Las Vegas wegen Lockdown zurück in seine Heimat in die Provinz kommt. In der Wohnung seiner Mutter trifft er auf absurde Personen und diverse Probleme…

(Bild: Hoftheater Baienfurt)

Worum geht es in dem Projekt?

Das Ziel ist es, in dieser Krise die live Theater Performance digital zum Publikum zu bringen. Aber nicht einfach mit einem Live-Stream, sondern mit dem beliebten Stilmittel des TV: der Sitcom Serie.
Somit soll eine Fusion entstehen aus dem Besten des Theater und des TV. Live von Publikum aufgezeichnete Theater mit der Spannung und Schnitt von Serie.
Mit allem, was wirklich unterhält: Spannung, Erotik und Jonglage.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Erreichen der Summe können die gebeutelten Soloselbständigen bezahlt werden: Technik, Darsteller und alles, was dazu gehört. Zielgruppe sind alle Menschen, die Theater mögen und Humor haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du willst gerne Teil unseres kleinen Publikums bei Aufzeichnung und/ oder Premieren sein?
Du willst gerne dazu beitragen, dass ein Bühneprogramm digitalisiert und damit vielen zugänglich gemacht wird?
Du willst ein Teil von etwas Großem sein, der Serie, die Geschichte schreiben wird?
Oder du willst einfach diese 6 Folgen anschauen, weil dich interessiert, was Toni alles passiert in seiner alten Heimat, wo seine Mutter ist, und warum die Nachbarin immer zum Duschen kommt?
Dann unterstütze uns und sorge dafür, dass Soloselbständige aus dem Kulturbereich für diese Arbeit bezahlt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett für Produktionskosten ausgegeben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Idee: Ariane Müller/ Uli Boettcher
Drehbuch/ Regie: Ariane Müller
Drehort: Hoftheater Baienfurt, 2 Settings, Hauptbühne und Bar, mit 3-Kamera Prinzip aufgezeichnet vor Live-Publikum
Stilmittel: Monologe der Figuren zum Live-Publikum
Titel Song: Tortellini Tuesday von RIKAS

Besetzung:
Uli Boettcher: Toni Tortellini/ Anton Mayer
Julia Gámez Martín: Jacqueline, die Nachbarin
Dagmar Schönleber: Edeltraut, Tonis Jugendliebe
Brian Lausund: Justin/ Keipenwirt
Patrizia Moresco: Ginger/ Gisela Mayer, Tonis Ex-Frau
Pablo Ruopp: Bruno Mayer, Tonis Sohn
Roland Baisch: Rainer Schäufele/ Immobilienmakler
Heinrich Del Core: Hausmeister
Özcan Cosar: Pizzabote
Helge Thun: Bruno Brasiliani, Zauberer aus Las Vegas

Hier der Link zur startnext-Seite: https://www.startnext.com/toni-tortellini mit Erklär-Clip und Infos rund um das Vorhaben.