Sicherer Umgang mit IT-Systemen – Neuer Online-Lehrgang der Bildungsakademie

Sicherer Umgang mit IT-Systemen – Neuer Online-Lehrgang der Bildungsakademie
Der Online-Lehrgang „IT-Basissicherheit“ umfasst 20 Unterrichtseinheiten. (Bild: Joshua Woroniecki auf Pixabay)

WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz – Viele Unternehmen haben alle Fragen rund um die IT an einen IT-Dienstleister ausgelagert. Doch nicht alle Entscheidungen sollten externen Partnern überlassen werden, denn an den Schnittstellen entstehen oft gefährliche Sicherheitslücken. Da kann das Öffnen einer E-Mail schon mal den ganzen Server lahmlegen. Daher ist es wichtig, die wesentlichen Zusammenhänge zu verstehen und den Überblick zu behalten.

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Konstanz bietet Ende Oktober einen neuen Online-Lehrgang zum Thema IT-Basissicherheit an. Teilnehmende lernen darin, wie sie den Sicherheitsstand des eigenen IT-Systems richtig einschätzen und ihre Mitarbeitenden sensibilisieren können, wie ein Notfallmanagement eingerichtet wird, und vor allem, wie IT-Systeme einfach und klar strukturiert werden sollten. Die einmal eingerichtete Struktur kann mit wenig Aufwand im Alltag laufend angepasst werden. Dadurch wird die IT-Sicherheit elementar verbessert. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden nach Lehrgangsbesuch selbständig eine IT-Basissicherheit für das Unternehmen organisieren können, auch wenn sie noch keine Fachkenntnisse haben.

Der Online-Lehrgang „IT-Basissicherheit“ umfasst 20 Unterrichtseinheiten und findet vom 26. Oktober bis 25. November 2021 berufsbegleitend immer dienstags und donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.bildungsakademie.de.

(Pressemitteilung: Handwerkskammer Konstanz)