Schwerer Verkehrsunfall bei Tettnang

Schwerer Verkehrsunfall bei Tettnang
Der VW prallte frontal in den LKW (Bild: David Pichler)

Tettnang (dpi) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend auf der B467 bei Tettnang. Ein weißer VW Golf prallte frontal in einen abbiegenden LKW.

Gegen 17:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Meckenbeuren und Tettnang zu einem Verkehrsunfall gerufen. Der junge Mann fuhr mit seinem VW kommend aus Liebenau in Richtung Friedrichshafen.

Die Einsatzkräfte sind immer noch im Einsatz. (Bild: David Pichler)

Ein LKW-Fahrer einer Baufirma bog in Richtung Meckenbeuren ab und die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. Den jungen Mann musste die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien, er war mit seinen Beinen im unteren Fußbereich eingeklemmt.

Der Fahrer des weißen VW wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr ist mit 32 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen im Einsatz. „Wir sind derzeit mit der Beseitigung der Betriebsstoffe beschäftigt“ so Stefan Amann, Kommandant der Feuerwehr Meckenbeuren.

Es kommt zur Verkehrsbehinderungen (Bild: David Pichler)

Verkehrsbehinderungen

Stand 19 Uhr: Es kommt nach wie vor zu Verkehrsbehinderungen. Die B467 ist einseitig gesperrt, der Verkehr wird von der Polizei geregelt.