Schwerer Unfall bei Amtzell fordert mehrere Verletzte

Schwerer Unfall bei Amtzell fordert mehrere Verletzte
Bei dem Verkehrsunfall in Amtzell wurden zwei Personen schwer verletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle. (Bild: Davor Knappmeyer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Zu einem folgeschweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der B 32 bei Amtzell.

Gegen 17.30 Uhr bemerkte der 35-jährige Fahrer eines Sprinters auf seinem Weg nach Wangen den stockenden Verkehr vor ihm zu spät. Er wich nach links aus und prallte mit einem entgegenkommenden Ford zusammen, dessen Fahrer und seine schwangere Beifahrerin in Richtung Ravensburg unterwegs waren.

Schwer Verletzte in umliegende Krankenhäuser gebracht

Der 35-jährige Unfallverursacher sowie die 31 Jahre alte Schwangere verletzten sich durch den Unfall schwer. Sie wurden von Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch der Ford-Lenker erlitt leichte Verletzungen und musste zur medizinischen Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand durch die Kollision nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 40.000 Euro. Sie mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

Bundesstraße während Maßnahmen voll gesperrt

Die Feuerwehr war zur Abbindung von auslaufenden Betriebsstoffen und Säuberung der Straße ebenfalls im Einsatz. Während den Maßnahmen war die Bundesstraße für längere Zeit voll gesperrt.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)