Schwer verletzt: 13-Jährige sprang nach Streit auf die Straße

Schwer verletzt: 13-Jährige sprang nach Streit auf die Straße
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über die Straße (Bild: picture alliance/dpa | Marcel Kusch)
WOCHENBLATT
Redaktion

Dornstadt/Ulm (ots) – Gegen 16 Uhr fuhr die 13-Jährige mit ihrer Mutter in einem Auto in der Lerchenbergstraße. An einer Baustelle stockte der Verkehr. Hier kam es wohl zu einem Streit und die 13-Jährige sprang aus dem Auto.

Ohne zu schauen, rannte sie über die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 52-Jähriger konnte mit seinem Audi nicht mehr bremsen und prallte mit dem Kind zusammen. Durch den Unfall erlitt die 13-Jährige schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Durch den Unfall entstand an dem Audi ein Schaden von etwa 4.000 Euro.