Schwarze Veri Zunft gibt online Vollgas – allerdings mit leicht angezogener Handbremse

Schwarze Veri Zunft gibt online Vollgas – allerdings mit leicht angezogener Handbremse
Die Narrenzunft Schwarze Veri gibt es in diesem Jahr online zu bestaunen. (Bild: NZ Schwarze Veri)

Ravensburg (le) – Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Daher lässt die Narrenzunft die närrische Bevölkerung in der heißen Phase nicht allein und lädt unter „2021#FasnetimHerzen“ zur Online-Fasnet ein. „Gemeinsam Spaß haben ist das Motto“. Drei Termine stehen an. Zunftmeisterin Heike Neuner hat ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert:

Am Gumpigen Donnerstag, 11. Februar, ab 19 Uhr, steigt der Weiberball. Highlight hier ist das Wohnzimmerkonzert mit Harald Scheufeler von Wunderfizz. Für die fruchtigen Cocktailrezepte sorgt die Ochsen-Bar aus Ravensburg.

Die Hemdglonker-Party am 12. Februar, ab 18.30 Uhr, hält besonders für Kinder einige Überraschungen bereit. Wer musikalisch auf Zack ist, kann sogar was gewinnen.

Natürlich darf der Narrensprung am Rosenmontag, 15. Februar, ab 10 Uhr, nicht fehlen. Das Beste vom Umzug aus 2019 wird ausgegraben und närrisch präsentiert. Bitte an die passende Verkleidung denken!

Darauf ein kräftiges Kolba Hoch – Verio!

Infos zur Online-Fasnet der Schwarzen Veri Zunft unter „2021 #FasnetimHerzen“: Alle drei Veranstaltungen werden auf dem Youtube-Kanal und auf der Facebook-Seite übertragen.