Schutzplankenarbeiten ab Montag, 28. September 2020

Schutzplankenarbeiten ab Montag, 28. September 2020
Die Schutzplanken der B467 bei Tettnang müssen nach den neuen Richtlinien eingebaut werden. (Bild: Symbolbild von Cornell Frühauf)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tettnang – Das Regierungspräsidium ließ bereits im Frühsommer dieses Jahres eine Fahrbahnsanierung der B 467 bei Tettnang durchführen. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit müssen nun im Nachgang noch die Schutzplanken dem neuen Stand der Richtlinien und der neuen Fahrbahnhöhe entsprechend eingebaut werden.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise unter halbseitiger Straßensperrung mit Ampelregelung. Im Zuge der B 467 bei Tettnang muss daher im Zeitraum vom 28. September bis voraussichtlich 30. Oktober 2020 mit Behinderungen im Bereich der Baustellenampel gerechnet werden.

Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können zeitnah auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter https://verkehrsinfo-bw.de/baustellen abgerufen werden.