Schussenrieder Fuhrmannstag und Oktoberfest abgesagt!

Schussenrieder Fuhrmannstag und Oktoberfest abgesagt!
Der Fuhrmannstag vom Jahr 2019 (Bild SCHUSSENRIEDER Bierkrugmuseum GmbH & Co. KG)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Schussenried – Die Schussenrieder Brauerei Ott ist Veranstalter des traditionellen Fuhrmannstag und Oktoberfest in Bad Schussenried. „Wir haben uns dazu entschlossen den Fuhrmannstag am 03. Oktober und das Oktoberfest auch im Jahr 2021 coronabedingt abzusagen.“, sagt Brauereichef Michael Ott.

Das mittlerweile traditionelle Schussenrieder Oktoberfest lockt tausende von Oktoberfest-Fans ins große Festzelt nach Bad Schussenried. Mit über 30.000 Besuchern aus ganz Oberschwaben gehört das Oktoberfest und der Fuhrmannstag inzwischen zu den meist besuchten Festen der Region.

„Aufgrund der weiteren noch unsicheren pandemischen Lage und der rechtlichen Voraussetzungen ist eine Durchführung wie gewohnt nicht möglich.“, so Ott.

„Als kleine Familienbrauerei und Veranstalter dieses Festes sind wir unserer Verantwortung bewusst, die wir sehr ernst nehmen. Daher hat für uns die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Gäste, Kunden, Mitarbeiter und Partner oberste Priorität“, begründet Michael Ott.

Die Brauerei bittet um Verständnis für diese notwendige Maßnahme. „Blicken wir mit Optimismus und Zuversicht in die Zukunft, geben weiterhin aufeinander Acht und feiern gemeinsam wieder am Montag den 03. Oktober 2022 unseren allseits beliebten Schussenrieder Fuhrmannstag“, so der Brauereichef.

(Pressemitteilung: SCHUSSENRIEDER Bierkrugmuseum GmbH & Co. KG)