Sie haben "Ja" gesagt Schlagerstar Anita Hofmann heiratet Radiomoderator im Meßkircher Rathaus

Schlagerstar Anita Hofmann heiratet Radiomoderator im Meßkircher Rathaus
Anita Hofmann, Schlagersängerin. (Bild: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Meßkirch (dpa) – Schlagersängerin Anita Hofmann (45) hat am Samstag in ihrer Heimatstadt Meßkirch Radiomoderator Christian Filip (48) kirchlich geheiratet. Dies teilte eine Sprecherin der Sängerin mit.

Anita Hofmann ist die Schwester von Alexandra Hofmann, beide sind unter dem Duo-Namen Geschwister Hofmann bekannt geworden. Bei der rund eine Stunde dauernden Zeremonie in der Barockkirche St. Martin trug die 45-Jährige nach Angaben der Sprecherin ein weißes Spitzenkleid mit einem weißen Spitzenschleier.

Bei der Hochzeit waren über 500 Gäste dabei – inklusive 240 Fans aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Für sie wurde am Nachmittag eine extra Feier ausgerichtet, bei der das Brautpaar für rund eine halbe Stunde vorbeischauen wollte, wie aus der Einladung hervorging. Und zum Thema Geschenke ans Brautpaar hieß es dort in gereimter Form weiter: «Fragt ihr euch und seid am Denken, was sollen wir dem Brautpaar schenken? Sie brauchen keine Pralinen, Blumen oder Wein. Ein Zuschuss für ein Ton-Studio darf es sein.»

Bei der Hochzeit und Feier am Samstag war unter anderem auch Schlagersänger Patrick Lindner anwesend, wie die Sprecherin weiter mitteilte. Die standesamtliche Trauung war am Freitag in Meßkirch. Anita Hofmann ist Ehrenbürgerin der Kleinstadt.

Anita Hofmann und Christian Filip wollten eigentlich schon im vergangenen Jahr heiraten. Wegen Corona wurde die Trauung aber verschoben. Und eine weitere Hürde musste zudem überwunden werden: Der 48-Jährige war schon einmal verheiratet. Er musste seine kirchlich geschlossene Ehe erst noch vom Papst annullieren lassen.