Schauspiel-Führung am 15. Mai

Schauspiel-Führung am 15. Mai
Zum Stadtrundgang mit Schauspielführung lädt am 15. Mai die Stadt Biberach an. (Foto: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Tourismus Biberach bietet verschiedene Stadtführungen an. Am Sonntag, 15. Mai, steht die Schauspiel-Führung „We(i)berg’schiten anno 1533“ auf dem Programm.  

Historischer Stadtrundgang

Der Marktplatz mit seinen prächtigen Bürgerhäusern, der Spital zum Heiligen Geist und der Weberberg sind nur ein Teil des Historischen Stadtrundgangs am Samstag, 14. Mai, mit Stadtführerin Ina Billwiller. Die Besichtigung der evangelischen Spitalkirche und der simultanen Stadtpfarrkirche St. Martin sowie die Besteigung des Weißen Turms stehen ebenfalls auf dem Programm der zweistündigen Stadtführung. Beginn ist um 14 Uhr, Erwachsene zahlen 8 Euro.

Am Mittwoch, 18. Mai, zeigt Stadtführer Horst Gutermann die historischen Schätze bei einem eineinhalbstündigen Historischen Stadtrundgang durch Biberach. Erwachsene zahlen 6 Euro, Beginn ist um 14 Uhr.

We(i)berg’schichten anno 1533 – Schauspielführung

Für die Stadtführung „We(i)berg’schichten anno 1533“ am Sonntag, 15. Mai, schlüpft Stadtführerin Christine Bittner in das Kostüm und die Rolle einer Webermeistergattin. Auf dem rund eineinhalbstündigen Rundgang geht es mit Webermeistersgattin Margret ins Biberach des 16. Jahrhunderts – in die Epoche der Frühen Neuzeit, die Biberach blühendes Handwerk, Reichtum und den „neuen Glauben“ brachte. Margret berichtet von ihren drei Ehemännern, den vielen Kindern und ihren alltäglichen Sorgen und Freuden, vom Rathaus-Neubau, vom Großen Stadtbrand und der Reformation. Natürlich verrät sie auch Tratsch und Klatsch aus ihrer Nachbarschaft am Weberberg, den Patrizierfamilien und aus dem Rat der Stadt – eine Webermeistersgattin weiß so einiges zu berichten. Beginn ist um 14 Uhr, Erwachsene zahlen 11 Euro.

Information: Treffpunkt der Führungen ist der Spitalhof, Museum Biberach. Karten sind direkt beim Stadtführer erhältlich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen. Kinder bis zehn Jahre gehen kostenlos mit. Schüler ab elf Jahre und Studenten bekommen auf den regulären Preis 50 Prozent Ermäßigung. Wer eine Biberacher Kulturkarte besitzt, kann an den öffentlichen Führungen kostenlos teilnehmen.

Weitere Informationen zu den Stadtführungen sind unter www.biberach-tourismus.de oder telefonisch unter 07351/51 165 erhältlich. Dort sind auch individuelle Führungen buchbar.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)