Sanierung Bodenseestraße und Kreisel Kornblumenstraße beginnt am Montag

Sanierung Bodenseestraße und Kreisel Kornblumenstraße beginnt am Montag
Die umfangreichen Bauarbeiten in der Bodenseestraße beginnen ab Montag. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Ab Montag, 4. April beginnen die umfangreichen Bauarbeiten in der Bodenseestraße und am Kreisel an der Kornblumenstraße. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 8. Juli.

Teilbereich der Bodenseestraße gesperrt

Die Bauarbeiten in der Bodenseestraße beginnen auf Höhe der Bunkhofener Straße und enden an der Einmündung in den Wiggenhauser Weg. Bis 8. Juli wird die Straßenentwässerung und der Belag erneuert sowie der gesamte Straßenabschnitt saniert.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Ailinger Straße, die Meistershofener Straße, die Teuringer Straße, die Ittenhauser Straße und die Rotachstraße. Fußgänger und Radfahrer können die Baustellenbereich passieren.

Sperrung Kreisel Kornblumenstraße

Gleichzeitig wird der Kreisel auf Höhe der Einfahrt in die Kornblumenstraße saniert. Auch hier sind umfangreiche Sanierungs- und Belagsarbeiten im Kreisel und im Bereich der Auffahrt zur Überführung über die B 31 (Ailinger Straße) geplant. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Mühlöschstraße, die Messestraße und die Rheinstraße. Radfahrer und Fußgänger werden entsprechend dem Bauverlauf innerhalb der Baustelle umgeleitet. Es werden provisorische Fußgängerüberwege eingerichtet.

Während der gesamten Bauphase muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)