Saisoneröffnung am 14. Mai 2022 im Strandbad Langenargen

Saisoneröffnung am 14. Mai 2022 im Strandbad Langenargen
Tobias Kubenz, Geschäftsführer von PVM; Bürgermeister Ole Münder und Tourismusleiter Alexander Trauthwein testen die Wassertemperatur im Schwimmerbecken. (Bild: Gemeinde Langenargen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Langenargen – Das wunderschön am Ufer des Bodensees gelegene Strandbad in Langenargen öffnet ab Samstag, 14. Mai 2022 wieder seine Tore.

Mit einem beheizten Schwimmerbecken, einem Freizeitbecken mit Wasserpilz und Wasserrutsche, sowie einem direkten Seezugang ist Badespaß für die ganze Familie vorprogrammiert. Selbstverständlich ist der Kiosk, der in diesem Jahr wieder durch PVM selbst betrieben wird, bereit, für das leibliche Wohl der Badegäste zu sorgen. Anders als im letzten Jahr hat nun auch wieder der Innenraum geöffnet und es wird eine zweite digitale Bestellmöglichkeit eingerichtet.

„Das Strandbad ist für unsere Bürger und Gäste ein wichtiges und unverzichtbares Angebot in Langenargen“ so Bürgermeister Ole Münder, der sich im Vorfeld von einer passenden Wassertemperatur im Schwimmerbecken überzeugen konnte. Auch in diesem Jahr können Sie sich wieder auf viele attraktive Aktionen freuen. Gestartet wird am 14. Mai ab 10:00 Uhr mit der Saisoneröffnung und Hüpfburg.

Die allgemeinen Öffnungszeiten im Mai sind von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Speziell am Eröffnungstag gibt es ein „Schnupperangebot“ in der beliebten Fasssauna (Textilsauna). Von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr ist diese für jeden zugänglich. Jahreskarten können online unter www.pvm-service.de erworben werden, Jahreskartenverlängerungen mit PVM Card gibt es an der Strandbadkasse.

Sämtliche Informationen rund ums Bad können Sie jederzeit über www.pvmservice.de/langenargen abrufen. Das PVM Team freut sich darauf, Sie, liebe Strandbadbesucher bald wieder herzlich begrüßen zu dürfen.

(Pressemitteilung: Gemeinde Langenargen)