Rund um Ruhestandsplanung und Unternehmensnachfolge

Rund um Ruhestandsplanung und Unternehmensnachfolge
Symbolbild: Unternehmensnachfolge (Bild: picture alliance / Ulrich Baumgarten | Ulrich Baumgarten)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kostenfreie Online-Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben

Weingarten – Wie kann eine Nachfolge an der Unternehmensspitze gelingen? Wie lässt sich der Ruhestand planen? Und was zeichnet eine sichere Altersvorsorge aus? Diesen Fragen widmet sich eine Online-Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Bodensee Oberschwaben (IHK) rund um Ruhestandsplanung und Unternehmensnachfolge.

Im ersten Teil der Online-Veranstaltung lernen die Teilnehmer die Erfolgsfaktoren einer Nachfolgeregelung kennen, die von Unternehmerfamilien berücksichtigt werden sollten. Lutz Braun zeigt, dass eine frühzeitige Vorbereitung bei der Fortführungsplanung eines Unternehmens entscheidend ist. Die Faktoren, die bei der Vorbereitung eine Rolle spielen, sind für jeden Unternehmer wichtig, nicht nur für den Seniorchef.

Im zweiten Teil der Online-Veranstaltung stellt Lothar Eller die Grundlagen einer guten Ruhestandsplanung vor. Er gibt einen Überblick über die wichtigsten Planungsparameter und darüber, welche Kapitalanlagen und Versicherungen grundsätzlich zur Altersabsicherung geeignet sind.

Der zweiteilige Online-Vortrag findet an drei verschiedenen Terminen statt: am 28. Oktober, am 26. November und am 17. Dezember, jeweils von 10 bis 11 Uhr. Für die kostenfreie Teilnahme ist eine Anmeldung unter www.weingarten.ihk.de, Nr. 165144280, zwingend erforderlich. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn ihre Zugangsdaten.

(Pressemitteilung: IHK BodenseeOberschwaben)